Mindset Indicator Academy - MIA 

Lernen mit der Gießkanne funktioniert nicht.

MIA individualisiert Lernen und schafft somit die Basis für eine nachhaltige Entwicklung Ihrer Mitarbeiter.

70%

deutscher Arbeitnehmer sind bereit ihren Job für ein besseres Angebot an Weiterbildung zu wechseln.

Dabei schätzen nur 12% der Arbeitnehmer das aktuelle Angebot als gut ein.*

*EY 2019

72%

deutscher Unternehmen sehen die Qualifikation ihrer Mitarbeiter als nicht ausreichend für die Veränderungen durch die digitale Transformation an.**

**etventure 2019

Wie funktioniert die Mindset Indicator Academy?

01

Standortanalyse mit dem DCI

Start des individuellen Lernpfads

02

Nachhaltiges, adaptives Lernerlebnis

03

 

Lernen so individuell,

wie jedes Team Mitglied ist.

Lernen und Weiterentwicklung sind kritische Erfolgsfaktoren

Die digitale Transformation bedeutet nicht nur eine exponentielle Entwicklung in der Technologie, sondern auch in der Entwicklung von Qualifikationen. Durch diese rasante Geschwindigkeit verschiebt sich die Wichtigkeit von Hard Skills zu Soft Skills als entscheidender Erfolgsfaktor.

Damit Mitarbeiter ihre Soft Skills gezielt entwickeln können ist zu Beginn eine Analyse des aktuellen Standorts notwendig. Denn ohne zu wissen, wo der eigene Standpunkt ist, kann kein passendes Lernprogramm starten.

Mit dem Digital Competence Indicator (DCI) starten die Nutzer von MIA in ihre Lernreise und erhalten anschließend passende und relevante Lerninhalte für ihren Standort des Mindsets.

“Ich kann die Zeit morgens im Zug nutzen um an den, für mich relevanten, Mindsetdimensionen und meinem persönlichen Fortschritt zu arbeiten. Und das mit auf mich abgestimmten Inhalten - das ist eine tolle Weiterentwicklung zu unserem bisherigen Lernangebot.”

Philipp Weber - Motio GmbH & Co. KG

Das macht MIA wertvoll für Organisationen

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

 

Vorteile für Ihre Organisation

Wir nehmen Datenschutz ernst

 
 

Mindset Indicator Academy Pakete